Blog-Artikel

    Hier die Laudatio von Herrn Dr. Theo Hasenau:


    Meine sehr verehrten Damen und Herren, lieber Klaus
    Ich bin schon ein wenig stolz darauf, meinen Freund Klaus Puchmüller hier würdigen zu dürfen und, mit Verlaub, so darf ich vorweggenommen sagen: Er hat diese Ehrung verdient - der Name Klaus ist bereits aufschlussreich: Klaus, großes K und kleine Laus, wobei hier nicht der kleine Parasit gemeint ist, sondern das lateinische Wort „Laus“= Lob.
    Daher also Laudatio.
    Sein Lebensweg ist gewunden wie auch geradlinig und eben, aber auch steinig, wenn er energiegeladen, stets positiv eingestellt, manchmal einem freundlichen Rumpelstilzchen ähnelnd, des Weges hüpft. Am 1. Februar wurde er zusammen mit Zwillingsbruder Bernd in Creglingen, Baden- Württemberg geboren. Dorthin war die Familie in den Kriegszeiten evakuiert worden. Seine Eltern Else und Fritz P. kehrten 1945 nach Duisburg zurück. Mutter Else kümmerte sich aufopfernd um ihre Kinder und lehrte sie Empathie, Verantwortungsbereitschaft,

    Weiterlesen

    Am Sonntag, den 22.01.2017 wurde Klaus Puchmüller mit der Ehrenbürgerschaft des Bürgervereins Duisburg Neudorf e.V. ausgezeichnet. Er erhielt die Auszeichnung u.a. für seine langjährige Mitgliedschaft in der namhaften Duisburger Band "Atomics-Revival-Band" und dem Rockduo "Black & White", aber auch für sein Erstlingswerk "Ankommen ist großes Glück", das im Eigenverlag 2015 erschienen ist.


    Die Ehrung fand im Foyer des Silberpalais in Duisburg statt. Neben Klaus Puchmüller wurden noch Herr Stephan Koch, Duisburg Neudorfer Diakon und Koordinator der Flüchtlingshilfe und der Ortsverband Neudorf des technischen Hilfswerks geehrt.

    Als Laudator für Klaus Puchmüller sprach Dr. Dr. Theo Hasenau, Freund von Klaus Puchmüller.


    Im Anschluss an die Ehrungen spielten Klaus Puchmüller und Nick Eckhardt mit dem Rockduo "Black & White" für die etwa 100 geladenen Gäste.

    Weiterlesen